Rezensionen

Als Larson das Glück wiederfand

Ich durfte ein wunderschönes Kinderbuch rezensieren.

 

Larson, ein einsamer, älterer Herr, erinnert sich wehmütig an vergangene Zeiten. Seine Frau starb, die Kinder gehen eigene Wege. Larson hat sich sehr zurück gezogen, wird unglücklich und alt.

Erst als eines Abends ein kleiner Junge aus der Nachbarschaft vor seiner Türe steht verändert sich sein Leben und er findet sein Glück wieder.

Die Illustrationen sind liebevoll gestaltet. Es macht freude sie zu betrachten und geben die verschiedenen Stimmungen des Buches wieder. Das Cover macht Neugierig.

Die Geschichte erzählt von Einsamkeit und Trauerarbeit, aber auch davon, wie wichtige es ist, sich nicht der Welt zu verschließen. Wie wichtig es ist, auch im Alter noch gebraucht und wertgeschätzt zu werden. Wir brauchen eine Aufgabe und Freundschaft. Dies bringt uns die Geschichte liebevoll näher. Nicht nur für Kinder lesenswert.

Erscheinungsdatum 26.08.2018

Verlag: ars Edition

Autoren: Martin Widmark, Emilia Dziubak

Übersetzung: Ole Könnecke

Bildquelle: NetGalley

#AlsLarsonDasGlückWiederfand #NetGalleyDE

 

Please follow and like us: